Historie 

 

12. Jahrhundert:      Erstmalige Erwähnung in den Chroniken der katholischen Kirche; Besitzer war und

                                in den folgenden Jahrhunderten zeitweilig immer wieder das Kloster Michelfeld (1119).

                                Um 1150 schenkte Konrad von Hammerberg („Hademudeperge“) dem Kloster ein Gut.  

                                (Quelle: Landkreis Amberg in Vergangenheit und Gegenwart)


14. Jahrhundert:      1336: "Der Zehnt von Äckern in Hammerberg gehört der katholischen Kirche."                                                           (Quelle: Germania Benedictina) 

                                         


 16. Jahrhundert:    Älteste existente Flurkarte des Anwesens "Hungerburg / Hungerberg" stammt aus dem Jahr 1581;                                die Grundfesten entsprechen bereits den heutigen. 

 

18/19. Jahrhundert:  Josef Preininger (* 1790) wird Eigentümer des Anwesens; 1850: General-Sanierung des                                               Wohnhauses; 11.Juli 1867: Johann Preininger, Enkelsohn Josef Preiningers, wird auf Hammer-                                     berg geboren. Hungerburg wird zu "Hammerberg": Bergbau / Eisenerzabbau stehen nun im                                         Vordergrund. 

 


20./21. Jahrhundert: 

 

1911:        Erwin Preininger und dessen Nachkommen (Scholz) sind Eigentümer bis Anfang der "achtziger Jahre":                          Landwirtschaftliche Tätigkeiten werden betrieben. 

1982:           Erwerb der Hofstelle durch Georg Baumann, Auerbach.   

1982-2006:  zusehender Verfall des Guts: laut Expertenmeinung sind "..70% der Gebäudesubstanz marode und

                   abbruchreif...". 

 

 

01.12.2006:  Erwerb des Gutshofes durch Katja Brendel, 91257 Pegnitz, und Alexander Lippert, 91275 Auerbach;

   

2007-2010:   Massive Sanierungs- und Erhaltungsarbeiten an den Gebäuden. 

 

 

2010:           Errichtung einer "Pferdepension, Schwerpunkt: Aktiv-Offenstall" 

 

2011:           Die Idee des EXTREME TRAIL wird geboren. 

 

2012:           Beginn der Bauarbeiten EXTREME TRAIL Park - Gut Hammerberg

 

 

 

Hier geht

es zum 

Online - SHOP

Endlich ist es da! Das Buch zum Extreme Trail. Ab sofort im Online Shop erhältlich! 

Tickets GERMAN OPEN 2018

hier

GUTSCHEINE

Facebook 

Gut Hammerberg


EXTREME TRAIL Challenge 

Alle Rechte vorbehalten ®